Fischteichpflege im Fruehling

Fischteichpflege im Frühling (logo)Teichreinigung und Teichpflege von Fischteichen (header-image)

Sie sind hier: Gartenteich Selbstbau > Gartenteichpflege im Frühjahr > Fischteichpflege im Frühling

weitere Artikel zu diesem Thema: Gartenteich reinigen im Frühling | Schlammsauger

Tipps zur richtigen Pflege von Fischteichen im Frühling

Frühling bringt neues Leben für Bäume, Büsche, Blumen und andere Pflanzen wie auch für Ihren Gartenteich. Mit dem Frühjahr wird außerdem eine sorgfältige Teichpflege notwendig, nachdem dem Gartenteich in den Wintermonaten relativ wenig Aufmerksamkeit zuteil wurde.

Gründliche Teichpflege während der Frühlingsmonate gibt Ihrem Fischteich den richtigen Start in die nächste Teichsaison mit gesunden Wasserbedingungen fürs Teichleben und verringertem Algenwuchs.

Sorgfätige Teichpflege im Frühling

Wie beginnen Sie eine Fischteichpflege im Frühling am besten?

Eine gründliche Teichreinigung zählt zu den ersten Dingen die Sie in Angriff nehmen sollten oder finden Sie heraus: Wer reinigt den Teich für Sie.
Eine gründliche Teichreinigung macht zweimal im Jahr Sinn: Nach dem Laubfall im Herbst und nach der Winterpause im Frühling. Die Reinigung am Jahresanfang verhindert, dass Mikroben übermäßig wachsen. Es ist wichtig den Teichboden von Schlick und Mulm zu reinigen, da diese Stoffe nicht gesund für das Leben im Fischteich sind.

Der Belag, der sich an den Teichwänden gebildet hat, ist dagegen hilfreich und muss nicht weg geschrubt werden.

Als nächstes sollten Sie sich den Filtern im Fischteich widmen.

Während des Winters sind Filteranlagen in der Regel ausgeschaltet oder abmontiert. Bevor sie nun wieder in Dienst genommen werden, sollten sie getestet werden und - falls im Herbst nicht schon geschehen - gereinigt werden. Sollten sie über Winter in Betrieb gewesen sein, wird eine Reinigung zwingend sein, da sich Schmutz und Abfall darin angesammelt haben wird.

Die Gitter und Siebe, die im Filter sind, müssen gereinigt werden, damit sie in den kommenden Monaten das Teichwasser klar und sauber halten können. Oft genügt es Siebe und Gitter kräftig in Gegenrichtung durchzuspülen, damit sie wieder sauber sind und eine gesunde Wasserqualität zu garantieren.

Eine komplette Erneuerung der Filtersysteme ist normalerweise nicht notwendig. Alle Teichgeräte, wie Pumpen, Teichbelüfter, Skimmer, etc., die Sie vor dem Winter eingemottet oder abgeschaltet hatten, sollten nun überprüft und in Betrieb genommen werden.

Bieten Sie allem Leben im Fischteich einen gesunden Lebensraum

Nun sind Sie soweit, dass Sie Ihre Aufmerk-samkeit den Teichpflanzen und der Pflanzenpflege schenken können. Je nach Art der Pflanzen, kann ein eisiger Winter sehr hart für manche Pflanzen gewesen sein. Doch die meisten winterharten Gartenteichpflanzen sind recht widerstandsfähig und werden sich im Frühling erholen und bei den wärmeren Temperaturen neu erblühen. Gartenpflanzen, die bis Mitte April erstes, grünes Wachstum zeigen, werden sich in der kommenden Saison gut entwickeln, aber falls Sie zu diesem Zeitpunkt keine neuen Triebe sehen, sollten Sie diese Pflanze durch andere ersetzen. Untersuchen Sie Ihre "eingetopften" Teichpflanzen, ob diese umgepflanzt werden müssen. Gerade bei Seerosen kann es vorteilhaft sein, allzu dicht gewachsene Gruppen auf mehrere Pflanzkörbe zu verteilen. Falls Sie noch braune Blätter und andere vertrockneten Pflanzenteile vorfinden, schneiden Sie diese ab und düngen Sie manche Teichpflanzen gegebenenfalls. Zu guter Letzt kaufen Sie neue Pflanzen für jene Stellen, an denen die Uferbepflanzung noch große Lücken ausweist.

Frühling ist die beste Zeit um den Gartenteich auf die warmen Monate vorzubereiten. Mit der richtigen Teichpflege im Frühling schaffen Sie gesunde Vorraussetzungen für einen Teich, in dem Fische und Pflanzen optimal gedeihen können. Auch Ihre Gartenpflanzen am Teich im Frühling sind ein erster Anhaltspunkt dafür, wie gründlich Garten- und Pflanzenpflegen bislang waren. Korrekte Pflege ist nie zu schwierig oder zu aufwendig, im Vergleich zu dem Problemen, die in den heißen Folgemonaten eintreten können, wenn Sie die Teichpflege im Frühjahr ausfallen lassen. Jetzt, zu Jahresbeginn legen Sie die Grundlage für einen gesunden Wassergarten in der kommenden Teichsaison.

Sorgfältige Teichpflege im Frühjahr lässt Fische und Pflanzen gesund gedeihen

Teichreinigung und Pflanzenpflege am Fischteich im Frühling

  • den Teich mit Fischnetz oder Vakuumreiniger säubern
  • Belüfter zur Sauerstoffanreicherung des Teichwassers und
    Skimmer zur Filterung in Betrieb nehmen
  • Teichpflanzen und Pflanzkörbe untersuchen, eventuell umpflanzen
  • Wassertemperatur im Fischteich kontrollieren
  • Sauerstoff spendende Wasserpflanzen, wie Anacharis und Hydrocleys in den Gartenteich einsetzen
     
Teichpflege zu Jahresbeginn: Teichreinigung

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss   Haus- und Gartenteichlinks
© 2005-2017 : Alle Rechte vorbehalten

Teichreinigung und Pflanzenpflege am Fischteich im Frühling