Noch im Herbst Blütenzauber am Gartenteich

Gartenteich im Selbstbau anlegen (logo)Bis zum Herbst Bluetenzauber am Gartenteich (header-image)

Sie sind hier: Gartenteich Selbstbau > Gartenteichpflege im Herbst > Noch im Herbst Blütenzauber am Gartenteich

weitere Artikel zu diesem Thema: Fadenalgen im Gartenteich
Teichbälle zur Teichabdeckung

Herbstlicher Blütenzauber rings um den Wassergarten

Wenn sich nach dem Sommer die Natur langsam auf den Herbst vorbereitet, haben Garten und Gartenteich ihre Hauptsaison hinter sich. Dennoch muss die Blütenpracht am Teich noch nicht ganz versiegen. Viele Gartenpflanzen blühen bis zum September / Oktober und laden nach wie vor zu einer intensiven Gartennutzung ein.

Sollten Sie unattraktive Stellen rund um Ihren Fischteich oder sonst wo im Garten haben, sehen Sie bei Ihrem Garten-Shop oder Pflanzenversand, welche Gewächse nun Ihren herbstlichen Garten bereichern können.

Mit Blick auf den nahenden Winter empfehlen wir winterhartes Immergrün, das Ihnen nicht nur im Herbst, sondern ganzjährig Freude bereitet. Noch rechtzeitig Anfang Herbst gepflanzte Grünpflanzen sollten noch genug Zeit haben um sich erfolgreich zu akklimatisieren und anzuwachsen.

Erst wenn die Temperaturen kühler und die Tage feuchter werden, verlagert sich das Gartenleben nach drinnen, beispielsweise in den Wintergarten am Haus. Bis dahin sollten Sie sämtliche Sonnentage noch im Garten ausnutzen um die Natur voll zu genießen und natürlich auch um den Gartenteich auf den Winter vorzubereiten.

Rote Geranienblüten zieren den herbstlichen Wassergarten

Viele verschiedenfarbige Geranien, schmücken Gartenbeete und Blumenkästen bis in den Oktober hinein. Diese Pflanzen treiben mehrjährig neue Blüten, sollten aber zum Überwintern am besten in einem frostfreien Raum bis zum Frühjahr untergestellt werden.

Geranien eignen sich als stehende und als hängende Pflanzen zu attraktiver Gartendekoration. In Pflanzkübeln schmücken sie jede Teichterrasse. In Pflanzcontainern säumen sie auf wunderbare Art einen Gartensteg oder sie verwandeln als hängende Blütenpracht ein Teichbrückengeländer in ein farbiges Blumenmeer.

Blütenzauber mit Herbstpflanzen am Gartenteich

Auch für die Herbstmonate gibt es Stauden, die dekorativ nahe einem Gartenteich oder neben den Wegen zum Teich mit kleinen farbigen Blüten leuchten. Es ist wichtig die Bodenqualität zu beachten. Manche Staudenpflanzen schätzen nährstoffreichen, schweren Boden, andere mehr sandigen Grund oder Gartenerde mit einem hohen Humusanteil.

In jedem Fall sollte das Erdreich durchlässig und locker sein. Im Weiteren sollte auf eine ideale Pflanzdistanz unter verschiedenen Stauden geachtet werden. Manche Sorten neigen dazu sich extrem auszubreiten.

Petunien werden Sie bis in den Oktober mit kräftig leuchtenden Blüten erfreuen

Eine weitere Balkon- und Gartenpflanze, die Sie bis in den Oktober mit ihren kräftig leuchtenden Blüten erfreuen wird, ist die Petunie. Die Farbpalette reicht bei Petunien von rein weiß über rose, rot, pink bis zu rot-violett.

Am Gartenteich bringen ganz besonders Hängepetunien, die am Brückengeländer entlang der Teichbrücke in Pflanzbehältern eingetopft sind, eine üppig blühende Farbenpracht in die Ufer- und Gartenlandschaft. Daneben eignet sich die Hängepetunie auch dazu eine Laube am Wassergarten in ein reichhaltig blühendes Blumenmeer zu verwandeln.

Bodendecker bilden einen dichten Blattwerkteppich

Nicht zuletzt wegen des niederen, dichten Blattwerkteppichs, den viele Bodendecker entstehen lassen, sollten diese Kriech - und teilweise auch Kletterpflanzen noch erwähnt werden. Ohne Kletterhilfen bilden Efeu, Cotoneaster, Dickmännchen und Immergrün ideale Bedingungen für Bodeninsekten und Vögel.

Obendrein bilden manche der Bodendeckersorten einen harmonischen Farbteppich, der sich ideal für jene Stellen am Gartenteich eignet, an denen die Sicht auf andere Attraktionen und Pflanzen nicht zuwachsen soll.

Teichpflege-Tipps rund um Herbstpflanzen am Teich

Besonders in der zweiten Hälfte des Herbst ist darauf zu achten, dass Bäume, Büsche und Sträucher nicht all ihr Laub an den Gartenteich abgeben. Das wiederholte, regelmäßige Herausfischen von Geäst und Blätter aus dem Teich ist eine mühsame Beschäftigung, die obendrein nicht ausreicht, um den Gartenteich vor all dem herbstlich natürlichen Biomüll zu bewahren. Wenn Sie dagegen mit einem dichten Laubschutznetz als Teichabdeckung die Wasseroberfläche abspannen, unterbinden Sie effektivst das Hineinwehen von unliebsamem Herbstlaub. Außerdem sollten Sie alle verwelkten Pflanzenreste aus dem Teichwasser entfernen, bevor diese dort verrotten und im Winter Faulgase bilden. Nun ist es auch an der Zeit alle Pflanzen vor dem Winter wieder zurückzuschneiden und alle vertrockneten Pflanzenteile zu entfernen. Schilfpflanzen, die meist in den flachen Randzonen des Teich wachsen, sollten Sie gut 10 cm über der Wasseroberfläche abschneiden. Sie können in einem komplett zugefrorenen Gartenteich noch mithelfen, dass ein Gasaustausch zwischen Teichwasser und der Außenluft stattfindet. Es kann eine große Arbeitserleichterung darstellen, wenn Sie hierzu erfahrene Gärtner zur Hilfe im Garten anheuern. Vielleicht vergleichen Sie erst Mal die Angebote von Handwerkern für die Teich- und Gartenpflege und verwenden dann Ihre Zeit und Arbeitskraft für anspruchsvollere Hausarbeiten, während Gartenhelfer den Mulm vom Teichgrund entfernen.

In den letzten Tagen des Herbst geht es dann daran den Fischteich winterfest zu machen. Empfindliche Pflanzen sollten Sie ins Haus oder in den Wintergarten bringen. Zudem sollten Sie die Funktionstüchtigkeit von Teichheizung, Eisfreihalter und Frostwächter prüfen und diese Geräte zur Installation vorbereiten.

Beginnen Sie am Ende des Herbst den Fischteich winterfest zu machen

Gartenteich im Herbst

  • verwelkte Blüten, Blätter und Geäste aus dem Teichwasser entfernen
  • Laubschutznetze installieren und
  • den Gartenteich vor hineinwehendem Herbstlaub schützen
  • Teichpumpen vor dem Winter warten und zum Überwintern einlagern
  • Teichbrunnen und Teichbeleuchtungen ausbauen
  • Teichheizung, Frostwächter und sonstiges Winterzubehör überprüfen und
  • alle Wintergeräte einsatzbereit haben
     

Sitemap   Impressum   Kontakt   Rechtliches & Haftungsausschluss   Haus- und Gartenteichlinks
© 2005-2017 : Alle Rechte vorbehalten

Bis zum Herbst Bluetenzauber am Gartenteich